Qigong

Qigong ist eine Bewegungsform aus dem alten China. Die Chinesen wissen schon lange um die Kraft und Wirkweise des Qi – der Energie, die alles umgibt und alles durchdringt.

Im Qigong versucht man diese Lebensenergie zu kultivieren und achtsam zu lenken.

Neben den Bewegungsformen werden auch Meditationen und Eigenmassagen genutzt, um das Qi in Fluss zu bringen

Gymnastik mit Yogaelementen

In dieser Stunde stehen an oberster Stelle den Körper wahrzunehmen, Stress abzubauen und tief in die Entspannung zu kommen. Dieses Ziel erreichen wir vor allem über Mobilisation, wohl dosierte Kräftigungsübungen und mit der Abschlussentspannung. Die verwendeten Asanas entstammen v.a. dem Hatha Yoga und dem Yin Yoga.

Jede Stunde wird an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst.